307
85
313

Parodontologie

Unser Ziel ist der Erhalt des natürlichen Zahnes und seines umliegenden Gewebes

Parodontitis, häufig auch Parodontose genannt, ist eine durch Bakterien ausgelöste Erkrankung des Zahnhalteapparats. Zum Zahnhalteapparat gehören vor allem das Zahnfleisch und der Kieferknochen. Neben der Karies ist die Parodontitis der häufigste Grund für Zahnverlust.

Zahnarzt in Tegel

Parodontosebehandlung

Die Bakterien befinden sich in den Zahnbelägen, welche sich zwischen Zahn und Zahnfleisch anlagern und so eine Entzündung des Zahnfleisches (Gingivitis) auslösen. Meist äußert sich diese Entzündung durch Zahnfleischbluten und ist in der Regel schmerzfrei. Sobald die Bakterien jedoch in die Tiefe wandern und sich Knochentaschen bilden, spricht man von einer Parodontitis. Die Folge sind Mundgeruch, Zahnfleischrückgang, Knochenabbau und zuletzt der Verlust des Zahnes. Eine unbehandelte Parodontitis kann nachweislich das Risiko für Herz – Kreislauf-Erkrankungen und chronischen Atemwegs- und Gelenkserkrankungen negativ beeinflussen.

Vorsorge

Mindestens 2x jährliche sollte eine Vorsorgeuntersuchung stattfinden, um rechtzeitig Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen zu erkennen. Häufig können früherkannte Krankheiten, problemlos behandelt werden.

Aber auch für bereits fortgeschrittene Zahnerkrankungen ist die Vorsorgeuntersuchung wichtig, um den Krankenverlauf zu dokumentieren und einen individuellen Therapieplan mit Ihnen zu erstellen.

Mehr anzeigen

PSI

Der Parodontale Screening Index (PSI). Mit Hilfe einer stumpfen, zahnärztlichen Sonde, welche eine Längenmarkierung besitzt, wird das Zahnfleisch untersucht. Die Sonde wird am Zahn entlang in die Zahnfleischtasche eingeführt und vorsichtig um den Zahn herumgeführt. So können die Sondierungstiefe, sowie Blutungsneigung und Unebenheiten am Zahn inspiziert werden.

Professionelle Zahnreinigung

Die professionelle Zahnreinigung ist eine wesentliche Grundlage zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne, dadurch werden Karies und Parodontitis vorgebeugt. Bei der häuslichen Mundhygiene werden einige Flächen durch die Zahnbürste und Zahnseide nicht erreicht. Dadurch entstehen Zahnbeläge und Zahnstein, welche zu chronischen Entzündungen und Karies führen. Eine dauerhafte Reizung führt zu Rückbildung des Zahnfleisches und Abbau des Knochens ( Parodontitis), welches später den Zahnverlust zur Folge hat.

Neben der Entfernung von Zahnstein und Verfärbungen mit verschiedenen Geräten und Handinstrumenten, werden die Zahnzwischenräume gründlich gereinigt und die Oberflächen mit rotierenden Instrumenten geglättet und poliert.
! Wir empfehlen unseren Patienten bei einem gesunden Gebiss die Zahnreinigung 2x jährlich durchführen zu lassen. Sollte jedoch eine Zahnfleischentzündung oder ein hohes Kariesrisiko bestehen, empfehlen wir die Reinigung 4x jährlich.

Mehr anzeigen

Vereinbaren Sie einen Termin. Wir freuen uns auf Sie!

Hier wird man fair und kompetent behandelt

Meinungen unserer Patienten

Note: 1,0

“Herr Zöller ist ein sehr kompetenter und qualifizierter Arzt, der seine Arbeiten mit hoher Motivation und Präzision durchführt. Seine geplanten Behandlungen werden dem Patienten ausführlich und transparent erklärt.”

Bewertung vom 20.05.2015 Alter: über 50 Portal: Jameda Behandler: Dr. Zöller
Note: 1,0

“Fürsorglicher Arzt, der auf die Probleme der Patienten mit Feingefühl eingeht. Immer freundlich und nett auch in Stresssituationen. Immer nett und hilfsbereit auch sein Team…”

Bewertung vom 30.04.2015 privat versichert Alter: über 50 Portal: Jameda Behandler: Dr. Zöller
Note: 1,0

“Herr Zöller ist ein sehr netter Zahnarzt. Ich bin längere Zeit nicht zahnärztlich betreut worden und bin froh nun endlich den richtigen Zahnarzt gefunden zu haben. Vielen Dank Herr zöller!”

Bewertung vom 23.09.2014 Portal: Jameda Behandler: Dr. Zöller